Papier schützt nicht vor Psychiatrie

Wir freuen uns über Ihr Interesse am Artikel von Lawblog.

Papier schützt nicht vor Psychiatrie

Eine Patientenverfügung schützt nicht davor, in die Psychiatrie eingewiesen zu werden – jedenfalls nicht sofern Dritte gefährdet sind. Gleiches gilt für eine medizinisch notwendige Zwangsbehandlung mit Medikamenten, so das Landgericht Osnabrück in einem aktuellen Beschluss. Ein Betroffener war wegen sexuell …

Information zu diesem Artikel

Der Artikel Papier schützt nicht vor Psychiatrie erschien am 15.01.2020 17:17:59 Uhr im Online Blog von Lawblog. Den Online Blog von Lawblog findest Du unter https://www.lawblog.de

GANZEN ARTIKEL LESEN

Die neuesten Meldungen von Lawblog

Akteneinsicht geht auch ohne Anwalt

04.06.2020 17:13:34 Uhr

Kleine Künstlerin

04.06.2020 16:27:19 Uhr

Versäumnisse im Fall Greta

03.06.2020 16:43:55 Uhr

Mal wieder ruhig schlafen

03.06.2020 16:32:52 Uhr

Kurz vor dem Wochenende

29.05.2020 14:15:18 Uhr
LEGAL BLOGS LEGAL BLOGS

LEGAL BLOGS ist ein Portalangebot und erstellt und veröffentlicht keine eigenen Inhalte. Die Meldungen, die auf legalblogs.de erscheinen, stammen sämtlich von den Autoren der teilnehmenden Blogs. Alle Artikel werden automatisiert über den Feed der Autoren eingespeist. LEGAL BLOGS hat auf die Inhalte der Meldungen keinen Einfluss noch geben diese unsere Meinung wieder.

Latest Posts