Schluss mit der fiktiven Abrechnung bei Verkehrsunfällen?

Wir freuen uns über Ihr Interesse am Artikel von AnwaltOnline -Problem gelöst..

Schluss mit der fiktiven Abrechnung bei Verkehrsunfällen?

Entgegen der Auffassung des BGH (BGH, 22.02.2018 - Az: VII ZR 46/17) erstreckt sich die dort entschiedene Aufgabe der Zulässigkeit des sogenannten fiktiven Schadensersatzes auf Gutachtenbasis auf sämtliche Sachschadensfälle und damit sowohl auf kauf- oder mietrechtliche Gewährleistung als auch deliktische Ansprüche. Zwar hat der VII. BGH-Senat selbst ausdrücklich erklärt, er sehe diese Aufg [...]


GANZEN ARTIKEL LESEN
LEGAL BLOGS LEGAL BLOGS

LEGAL BLOGS ist ein Portalangebot und erstellt und veröffentlicht keine eigenen Inhalte. Die Meldungen, die auf legalblogs.de erscheinen, stammen sämtlich von den Autoren der teilnehmenden Blogs. Alle Artikel werden automatisiert über den Feed der Autoren eingespeist. LEGAL BLOGS hat auf die Inhalte der Meldungen keinen Einfluss noch geben diese unsere Meinung wieder.