Holzboden statt Fliesen - darf der Vermieter einfach so tauschen?

Wir freuen uns über Ihr Interesse am Artikel von AnwaltOnline -Problem gelöst..

Holzboden statt Fliesen - darf der Vermieter einfach so tauschen?

Der Anspruch des Mieters auf Beseitigung eines Mangels als Teil des Gebrauchserhaltungsanspruchs ist während der Mietzeit unverjährbar. Denn es handelt sich bei der Hauptleistungspflicht des Vermieters aus § 535 Abs. 1 Satz 2 BGB um eine in die Zukunft gerichtete Dauerverpflichtung (BGH, 19.6.2006 - Az: VIII ZR 284/05). Diese Pflicht des Vermieters erschöpft sich nicht in einer einmaligen Hand [...]


GANZEN ARTIKEL LESEN
LEGAL BLOGS LEGAL BLOGS

LEGAL BLOGS ist ein Portalangebot und erstellt und veröffentlicht keine eigenen Inhalte. Die Meldungen, die auf legalblogs.de erscheinen, stammen sämtlich von den Autoren der teilnehmenden Blogs. Alle Artikel werden automatisiert über den Feed der Autoren eingespeist. LEGAL BLOGS hat auf die Inhalte der Meldungen keinen Einfluss noch geben diese unsere Meinung wieder.