Kein Testamentsnachtrag ohne richtige Unterschrift!

Wir freuen uns über Ihr Interesse am Artikel von AnwaltOnline -Problem gelöst..

Kein Testamentsnachtrag ohne richtige Unterschrift!

Im vorliegenden Fall ging es um die Frage, ob ein Nachtrag zum Testament auch dann gültig ist, wenn er nur mit zwei Großbuchstaben unterzeichnet wurde. Grundsätzlich muss eine letztwillige Verfügung eigenhändig geschrieben und unterschrieben sein. Wobei eine Unterschrift die nicht Vor- und Nachnamen enthält, dann ausreicht, wenn an der Urheberschaft und Ernstlichkeit keine Zweifel bestehen. [...]


GANZEN ARTIKEL LESEN
LEGAL BLOGS LEGAL BLOGS

LEGAL BLOGS ist ein Portalangebot und erstellt und veröffentlicht keine eigenen Inhalte. Die Meldungen, die auf legalblogs.de erscheinen, stammen sämtlich von den Autoren der teilnehmenden Blogs. Alle Artikel werden automatisiert über den Feed der Autoren eingespeist. LEGAL BLOGS hat auf die Inhalte der Meldungen keinen Einfluss noch geben diese unsere Meinung wieder.