Formularmäßige Überwälzung der Kosten für einen zweiten Ablesetermin unwirksam

Wir freuen uns über Ihr Interesse am Artikel von AnwaltOnline -Problem gelöst..

Formularmäßige Überwälzung der Kosten für einen zweiten Ablesetermin unwirksam

Wird für die Ablesung der Wärmemessgeräte vom Vermieter bzw. von der Ablesefirma ein Sammeltermin anberaumt und ist der Mieter zu diesem Termin verhindert, so sind die für einen zweiten Ablesetermin anfallenden Kosten vom Vermieter zu tragen. Dies gilt auch dann, wenn in einem Formularmietvertrag vereinbart ist, dass der Mieter diese Kosten zu tragen hat: eine solche formularmäßige Vereinbar [...]


GANZEN ARTIKEL LESEN
LEGAL BLOGS LEGAL BLOGS

LEGAL BLOGS ist ein Portalangebot und erstellt und veröffentlicht keine eigenen Inhalte. Die Meldungen, die auf legalblogs.de erscheinen, stammen sämtlich von den Autoren der teilnehmenden Blogs. Alle Artikel werden automatisiert über den Feed der Autoren eingespeist. LEGAL BLOGS hat auf die Inhalte der Meldungen keinen Einfluss noch geben diese unsere Meinung wieder.