Flugpauschalreisevertrag mit Rail & Fly-Ticket - Rücktritt wegen Zugverspätung?

Wir freuen uns über Ihr Interesse am Artikel von AnwaltOnline -Problem gelöst..

Flugpauschalreisevertrag mit Rail & Fly-Ticket - Rücktritt wegen Zugverspätung?

Ein Zug zum Flug-Fahrschein ist als eigene Reiseleistung des Reiseveranstalters und nicht als Vermittlung einer Fremdleistung durch die Deutsche Bahn anzusehen (BGH, 28.10.2010 - Az: Xa ZR 46/10). Eine Zugverspätung kann daher als Reisemangel angesehen werden, wenn die gewählte Zug-Verbindung ausfällt. Verspätung rechtfertigte vorliegend aber keine Reisepreisminderung nach § 651 d BGB, da die [...]


GANZEN ARTIKEL LESEN
LEGAL BLOGS LEGAL BLOGS

LEGAL BLOGS ist ein Portalangebot und erstellt und veröffentlicht keine eigenen Inhalte. Die Meldungen, die auf legalblogs.de erscheinen, stammen sämtlich von den Autoren der teilnehmenden Blogs. Alle Artikel werden automatisiert über den Feed der Autoren eingespeist. LEGAL BLOGS hat auf die Inhalte der Meldungen keinen Einfluss noch geben diese unsere Meinung wieder.